Rheinauen

Das Naturzentrum Rheinauen der Gemeinde Rust engagiert sich intensiv für eine lebenswerte und zukunftsfähige Welt. Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) werden dabei als entscheidende Aufgabe verstanden. Mit einem breitgefächerten Angebot, das die eigenen Erfahrungen und das aktive Erleben in den Vordergrund stellen, wird den zumeist jüngeren Besucherinnen und Besuchern der Blick für ihre Umwelt und die Natur geöffnet.

Das Naturzentrum ist in einem Holzblockhaus beherbergt und liegt idyllisch am Allmendsee in Rust, unweit vom Naturschutzgebiet Taubergießen. Es ist Informations-, Veranstaltungs- und Erlebniszentrum und leistet wertvolle Arbeit, was Auszeichnungen und Preise in den vergangenen Jahren bestätigen.

Ein hauptamtlicher "Ranger" bietet Führungen, Workshops sowie Natur- und Waldpädagogik an. So sollen insbesondere auch Kinder und Jugendliche für den Naturraum sensibilisiert werden. Da sich Peterstaler für den Naturschutz einsetzt, sponsort das Unternehmen auch das Naturzentrum Rheinauen.

Nachhaltigkeit

Zahlreiche Bildungseinrichtungen und Institutionen nehmen das erstklassige Angebot des Naturzentrums Rheinauen gerne an und tragen den Leitgedanken vom nachhaltigen Umgang mit der Natur weiter. So arbeitet das Naturzentrum auch mit der Naturschule Ortenau zusammen. Für die erfolgreiche Kooperation wurde 2010 von der deutschen UNESCO-Kommission die UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" verliehen. Seit 2005 prämiert die Jury Initiativen, die Kindern und Erwachsenen nachhaltiges Denken und Handeln vermitteln.

Weitere Informationen zum Naturzentrum finden Sie hier.