Über uns

Im malerischen Renchtal am Fuße des Schwarzwaldes sprudelt es.
Das Traditionsunternehmen Peterstaler Mineralquellen wurde bereits 1926 gegründet. Als renommierter Mineralbrunnen mit Standorten in Bad Peterstal und Bad Rippoldsau im Schwarzwald, dem Logistikzentrum in Oberkirch-Nußbach sowie einem Lager in Mannheim führt Peterstaler eine Auswahl verschiedener Mineralwässer, so dass man sich „sein“ individuelles Wasser nach eigenen Präferenzen selbst auswählen kann. Daneben umfasst das breite Sortiment an alkoholfreien Getränken aber auch spritzige Schorlen, prickelnde Limonaden sowie Sport- und Fitnessgetränke.

Aus Tradition fühlt man sich der Region und ihren Menschen seit jeher verbunden – Ein Bekenntnis zur Herkunft des Unternehmens. Die Liebe zur Natur und ihren Wässern, der hohe Anspruch an beste Qualität und das Bewusstsein für Nachhaltigkeit eint Geschäftsleitung und die Mitarbeiter.

Erster Peterstaler Lastwagen
Unsere Geschichte

Die Peterstaler Mineralquellen wurden bereits vor über 90 Jahren gegründet. Seit dieser Zeit sprudelt das Wasser aus den Tiefen des Schwarzwaldes und bildet die Grundlage für unseren Erfolg. Einige wichtige Meilensteine unserer Firmenhistorie haben wir für Sie zusammengetragen.

Peterstaler Logistikterminal
Herkunft

Bad Peterstal liegt im Ortenaukreis, im Herzen des Schwarzwaldes. Hier wurde die Peterstaler Mineralquellen GmbH bereits 1926 gegründet. Der Kurort ist neben seinem milden Klima insbesondere auch für seine Mineralquellen bekannt. Ein weiterer Produktionsstandort befindet sich im benachbarten Bad Rippoldsau.

LKW-Fahrer Hubert Böhm sitzt in seinem LKW
Ich bin Peterstaler

In der Kampagne "Ich bin Peterstaler" werden verschiedene Mitarbeiter vorgestellt, die sich mit dem Unternehmen identifizieren und stolz darauf sind, dort zu arbeiten. Dass es von diesen Mitarbeitern bei Peterstaler nicht wenige gibt, zeigt die Treue zur Firma: So sind aktuell fast die Hälfte der rund 200 Mitarbeiter seit mindestens 20 Jahren im Unternehmen.

Neugierig? Dann werfen Sie hier einen Blick auf den typischen Arbeitsalltag unserer "Peterstaler"!

Peterstaler Glasabfüllanlage
Hinter den Kulissen

Woher kommen meine Produkte und wie werden diese produziert? Wer sind die Menschen hinter der Marke? Fragen wie diese beschäftigen zunehmend die Verbraucher. Werte wie Regionalität, Glaubwürdigkeit und Kundennähe werden somit immer wichtiger. Werte, die bei der mittelständischen Peterstaler Mineralquellen GmbH aus dem Schwarzwald schon seit jeher einen sehr hohen Stellenwert haben.

Werfen Sie einen Blick "hinter die Kulissen" in unsere Produktion und unsere Logistik und lernen Sie unsere Mitarbeiter kennen!

Leiter der Qualitätssicherung Thomas Lehmann im Labor
Qualität

Als Mineralbrunnenbetrieb tragen wir eine besondere Verantwortung, die Qualität unserer natürlichen Mineralwasservorkommen zu schützen und unseren Lebensraum für die Zukunft zu erhalten.

Umweltschutzmaßnahmen werden ebenso engagiert umgesetzt wie jedes andere Unternehmensziel. Mit unserem Qualitätsmanagementsystem verbessern wir laufend unsere Unternehmensprozesse. Das kommt nicht nur der Umwelt zugute, sondern auch der Zufriedenheit unserer Kunden.

PET-Flaschen aus 100 Prozent Recycling-Material
PET mit gutem Gewissen

Wir haben das Jahr 2020 mit einem deutlichen Zeichen für Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung begonnen und unser gesamtes PET-Sortiment auf Flaschen aus 100% Recyclingmaterial umgestellt.

Damit sind wir zu einer der ersten Mineralbrunnen in Deutschland, die ihr PET-Angebot vollständig aus recyceltem Altplastik herstellen und damit Ressourcen schonen. Zudem sind die Flaschen damit Teil eines geschlossenen Kreislaufs und landen nach der Rückgabe weder im Meer noch auf Mülldeponien, sondern werden zu neuen Flaschen verarbeitet. So geht PET heute!