Sportschützen

Südbadischer Sportschützenverband

Derzeit gehören dem Südbadischen Sportschützenverband (SBSV) knapp 35.000 Mitglieder in über 300 Vereinen an. 1952 gegründet ist der Verband noch relativ jung, verglichen mit der Tradition einiger Mitgliedervereine. So blickt die älteste südbadische Schützenvereinigung, die Schützengesellschaft von 1293 in Freiburg, bereits auf eine mehrere Jahrhunderte andauernde Tradition zurück.

Ziele des SBSV sind sowohl die Förderung des Spitzen- und Breitensports als auch die Pflege von Tradition und Kameradschaft. Gleichzeitig möchte der Verband alle Erwartungen erfüllen, die an einen modernen, zukunftsorientierten Sportverband gestellt werden. Peterstaler unterstützt den Verband dabei bereits seit 2002.

Und auch die sportlichen Erfolge können sich sehen lassen. 2004 gewann Christian Lusch bei den Olympischen Spielen in Athen als erster südbadischer Schütze eine Medaille. Auch im Jahr 2019 konnte der SBSV bei den Welt-, Europa- und Deutschen Meisterschaften einige sportliche Erfolge verbuchen – insbesondere im Jugend- und Juniorenbereich. Weitere Informationen erhalten Sie hier: